Brinkhaus Bettwaren Pflegehinweise

Kontaktieren Sie unser Kundenservice-Team:

Bettdecken-Pflege

Richtige Pflege für Ihre Bettdecken von Brinkhaus ist wichtig, damit sie bestens aussehen und sich ebenso anfühlen. Einer der entscheidenden Punkte ist, immer einen Bettbezug zu benutzen, um die Bettdecke vor Schweiß, Verschmutzung und allgemeiner Abnutzung zu schützen.

Synthetische Füllungen

Nur Feder- und Daunendecken erfordern ein Schütteln, während mit natürlichen Fasern oder Vlies gefüllte Bettdecken nicht geschüttelt werden dürfen, da dies zu Rissen führen kann. Bewegen Sie stattdessen die Bettdecke vorsichtig und erzeugen Sie so eine Luftbewegung, die die Füllung durchdringen kann.

Lüften Sie Ihre Bettdecke regelmäßig und kurzzeitig im Freien. Wenn eine Reinigung erforderlich ist, kann die Bettdecke in der Maschine gewaschen werden. Bitte beachten Sie, dass die Trommelkapazität Ihrer Waschmaschine mindestens 7kg betragen sollte und daher möglicherweise eine kommerzielle Maschine verwendet werden muss. Waschen Sie die Bettdecke allein und mit einem 60°C-Programm. Spülen und trocknen Sie sie gründlich. Bei niedriger Temperatur im Trockner trocknen.

Natürliche Füllungen

Jeden Morgen, wenn Sie Ihr Bett machen, schütteln Sie Ihre Bettdecke mit natürlicher Füllung gut auf, um die Füllung durch die entstehende Luftbewegung aufzufrischen.

Brinkhaus-Bettdecken sollten regelmäßig an der frischen Luft gelüftet werden, damit die Füllung die absorbierte Feuchtigkeit vollständig freigeben kann und die Fähigkeit erneuert wird, den Schweiß zu absorbieren, den wir natürlicherweise im Schlaf abgeben.

Sitzen oder schlafen Sie nicht regelmäßig oder über einen längeren Zeitraum auf Ihrer Brinkhaus-Bettdecke, da dies eine Ermüdung der Füllung verursachen kann und im Laufe der Zeit die Effektivität der Bettdecke reduziert.

Bei leichter Verschmutzung kann Ihre Brinkhaus-Bettdecke vor Ort mit einem milden Waschmittel gereinigt werden. Verwenden Sie keine Produkte, die Bleichmittel enthalten, da diese die schützende Lanolin-Beschichtung der natürlichen Materialien angreift und sie spröde werden lässt. Wenn die Stelle gereinigt ist, muss sie gut gespült und getrocknet werden. Um die Trocknung zu beschleunigen, kann ein Fön verwendet werden, der auf eine sanfte Hitze (nicht heiß) eingestellt ist, dies schafft auch Luftbewegung.

Wenn eine vollständige Reinigung der Brinkhaus-Bettwaren erforderlich ist, empfehlen wir nur fachmännische Reinigung. Bitte beachten Sie, dass Handwäsche nicht zu empfehlen ist. Die Bettdecke wird schwer und extrem schwierig zu behandeln. Reinigung und Wäsche sollten möglichst vermieden werden, da dies eine nachteilige Wirkung auf Luxusbettwaren hat und die effektive Lebensdauer Ihrer Bettdecke bei jeder Reinigung oder Wäsche verkürzt wird. Allgemeines tägliches Aufschütteln der Bettdecke und regelmäßiges Lüften ist alles, was erforderlich ist, um Ihre Bettdecke unter normalen Umständen in bestmöglicher Form zu halten.

Kissen

Ob mit reiner Daune oder mit Daunenfedern gefüllt, ist es ratsam, einen Kissenbezug zu verwenden, um Ihr Brinkhaus-Kissen zu schützen. Bitte beachten Sie, dass synthetische Kissenbezüge die Vorzüge und Auswirkungen eines natürlich gefüllten Kissens reduzieren können.

Regelmäßiges Aufpolstern und Schütteln trägt dazu bei, die Füllung aufzulockern. Die Luftzirkulation hilft, dass die natürliche Füllung nicht ermüdet und die Langlebigkeit Ihres Kissens gesteigert wird.Eine Reinigung, wenn nötig, sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Eine Reinigung vor Ort zu Hause kann mit einem milden, nicht-biologischen Waschmittel vorgenommen werden. Bitte verwenden Sie keine Bleichmittel oder normale Haushaltsreiniger, die Bleichmittel oder Aufheller enthalten. Stellen Sie sicher, dass das Kissen nach dem Waschen bei niedriger Temperatur gründlich im Wäschetrockner getrocknet wird. Eine Reinigung des Kissens ist jedoch grundsätzlich schädlich und sollte nur durchgeführt werden, wenn es unbedingt notwendig ist.

Matratzenauflagen

Die Auswahl der Brinkhaus-Matratzenauflagen ist so gestaltet, dass sie jede Nacht zusätzlichen Komfort bringen. Die beste Pflege Ihrer Matratzenauflage hängt davon ab, aus welchem Material sie besteht.

Der Matratzenbezug Morpheus ist vollständig aus weicher, natürlich saugfähiger Baumwolle gefertigt. Gesteppt und mit breiten, elastischen Eckriemen ausgestattet, kann er bei hohen Temperaturen gewaschen werden, um Allergene zu entfernen. Waschen Sie bei bis zu 95°C und trocknen und lüften Sie gründlich.

Die Doppelauflage und Luxus-Doppelauflage kommt mit zwei separaten Schichten und sorgt für ein luxuriöses Gefühl. Die oberste Schicht besteht aus 90% ungarischen Gänsedaunen und 10% kleinen Federn und kann für leichte Pflege abgenommen werden. Waschen Sie bei bis zu 60°C und trocknen und lüften Sie gründlich.