Georg Jensen

1866 in Raadvaad, einer kleinen Siedlung nördlich von Kopenhagen in Dänemark geboren, war der Silberschmied und Bildhauer Georg Jensen sowohl im Handel als auch an Fertigkeit seiner Zeit weit voraus. Schon in jungen Jahren erkannte er seine Berufung und schloss 1892 sein Studium der Bildhauerei an der Königlich Dänischen Kunstakademie ab. Die Jahre nach diesem Abschluss verbrachte Georg damit, seine Kunstfertigkeit zu vervollkommnen, während er die Welt bereiste und zunächst mit Keramik arbeitete, bevor er sich 1904 dem Silber zuwandte. Nicht lange nach dieser Entdeckung eröffnete er seine eigene Schmiede im Stadtzentrum von Kopenhagen, wo er seinen Beruf zur Meisterschaft ausbaute und langsam weitreichende Anerkennung für seinen virtuos gearbeiteten Art-déco-Schmuck erlangte.

Mit dem Rückhalt dieses Erfolgs eröffnete Georg Läden in ganz Europa, unter anderem in Stockholm, Berlin, Paris und London, und im Jahr 1924 in New York seinen ersten Laden in den USA. Georg Jensen fuhr bis zu seinem Tod im Jahr 1935 fort, das Vermächtnis der weltweit gefeierten Marke aufzubauen, und sie ist in den vielen Jahren seither weiter aufgeblüht und gewachsen. Im Kern noch immer vom unsterblichen Geist und einzigartigen Sinn für Qualität und Handwerkskunst des ursprünglichen Designers geprägt, arbeitet die Marke mit zahlreichen Künstlern und Designern der Spitzenklasse in der Branche, um außergewöhnliche Schmuckstücke, Heim- und Geschenkartikel zu schaffen, in denen die Vision des Silberschmieds weiterlebt.

138 passende Produkte, Preise ab € 15.00 bis € 462.00

117 Kundenbewertungen mit einem durchschnittlichen Wert von 4.9 / 5